Immer das richtige Gewicht auf der Kupplung

Bild Immer das richtige Gewicht auf der Kupplung

Hilfreiche Unterstützung für den Fahrer: „SAFETY CONTROL“ Die integrierte Stützlast-Messeinrichtung von Müller Mitteltal




Immer das richtige Gewicht auf der Kupplung - Neu von Müller Mitteltal: Die integrierte Stützlastmessung

Eine besonders hilfreiche Einrichtung ist die integrierte „SAFETY CONTROL“ Stützlastmessung für Zentralachsanhänger. Entwickelt und zum Patent angemeldet wurde das System durch das innovative Fahrzeugbauunternehmen Müller Mitteltal aus dem Schwarzwald. Für den Fahrer bedeutet die technische Unterstützung pure Sicherheit. Er kann zu jedem Zeitpunkt die Stützlast erkennen, die auf der Kupplung des Zugfahrzeuges lastet

 

 

 

Zu wenig Stützlast kann ebenso negative Einwirkungen auf die Fahrstabilität eines Anhängerzuges haben wie zu viel Stützlast. Die gesetzlich geregelten Stützlastvorschriften sind aber oftmals sehr schwer einzuhalten. Kennt der Fahrer den Lastschwerpunkt seiner Ladung nicht, muss er auf gut dünken die Last so positionieren, dass die Stützlast erreicht, bzw. nicht überschritten wird. Dies ist besonders beim Transport von Baumaschinen der Fall.

Mit der integrierten Stützlastmessung bietet Müller Mitteltal dem Fahrer nicht nur die Sicherheit die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten, sondern auch gleichzeitig die Gewissheit, sein Fahrzeuggespann in bestmöglicher Lastabstimmung zu betreiben.

Die Messung der Stützlast erfolgt über ein Druckmanometer, das den hydraulischen Druck im Hydraulikzylinder der Stützwinde anzeigt. Je nach Druck kann damit die aktuell anliegende Stützlast bestimmt werden. Da das System völlig autark arbeitet, kann die Stützlast des Anhängers auch in abgekuppeltem Zustand festgestellt werden.